Kalt erwischt


Text: Redaktion, Fotos: Gunther Stoschek

Profis und Spezialisten, die sich ernsthaft mit dem Long-Range Schießen befassen, sind sich seit jeher der Bedeutung erstklassiger Zieloptik bewusst. Doch ist es nicht nur die optische Qualität, die in diesem Segment zählt. Um in der rauen Praxis zuverlässig Erfolg zu haben, sind stark belastbare Zielfernrohrgehäuse und eine robuste Einstellmechanik unverzichtbar. Für dauerhafte, höchstmögliche Präzision ist zudem ein anderer Faktor wichtig: die Absehenpositionierung in der ersten Bildebene. Diese technisch aufwändige Lösung, die leider auch die Herstellungskosten von Zielfernrohren in die Höhe treibt, ist bezüglich Wiederholgenauigkeit – auch bei häufigem Vergrößerungswechsel – den Absehen in zweiter BildDie Absehen-Einstelltürme des MINOX PRO ZP5 sind auch mit Handschuh gut bedienbar. Aufgrund seines sehr großen Verstellbereiches beugt eine Umdrehungsanzeige versehentlicher Fehleinstellung vor. Weiß im Fenster bedeutet hier, dass bereits mehr als eine ganze Umdrehung vorgenommen wurde Wer auch auf Distanzen von über 1000 Meter sicher ins Zentrum der Scheibe zu treffen weiß, wird auf der Jagd umso mehr ein verlässlicher Schütze sein. Unabdingbare Voraussetzung ist, dass man sich seiner Verantwortung bewusst ist und sich auf jagdlich vertretbare Schussentfernungen beschränkt ebene konstruktionsbedingt überlegen.

Die Absehen Einstelltürme des MINOX PRO ZP5 sind auch mit Handschuh gut bedienbar. Aufgrund seines sehr großen Verstellbereiches beugt eine Umdrehungsanzeige versehentlicher Fehleinstellung vor. Weiß im Fenster bedeutet hier, dass bereits mehr als eine ganze Umdrehung vorgenommen wurde
Der Dioptrienausgleich lässt sich beim MINOXPRO ZP5 arretieren, ein immenser Vorteil im rauen Gebrauch
Das taktische Absehen ermöglicht es Profis und Spezialisten, unter Zeitdruck auch ohne Verstellung des Absehens auf unterschiedlichste Entfernungen und unter Berücksichtigung des Windes sicher zu treffen
Wer auch auf Distanzen von über 1000 Meter sicher ins Zentrum der Scheibe zu treffen weiß, wird auf der Jagd umso mehr ein verlässlicher Schütze sein. Unabdingbare Voraussetzung ist, dass man sich seiner Verantwortung bewusst ist und sich auf jagdlich vertretbare Schussentfernungen beschränkt

Darüber hinaus ist das Konzept der ersten Absehen-Bildebene bei taktischen Absehen ohnehin Pflicht, da hier die Absehenmarken bei jeder eingestellten Vergrößerung im korrekten Verhältnis zur Entfernung stehen. Mit all diesen Eigenschaften sowie seinen weiteren Features wie dem arretierbaren Dioptrienausgleich oder der Umdrehungsanzeige im Höhenverstellturm spielt das MINOX PRO ZP5 heute in der ersten Liga auf dem Weltmarkt. In Bezug auf seine extreme Robustheit und ausgeklügelte Gehäuseabdichtung, dank derer es sogar minutenlange Tauchgänge unbeschadet überstehen würde, hat es unserer Meinung nach sogar manchen Wettbewerber kalt erwischt.